Vita

 Marietta Miehlich, geboren und aufgewachsen in München, hat Germanistik, Kommunikationswissenschaften und Soziologie studiert. Daraus haben sich auch ihre Interessensschwerpunkte entwickelt: Was bewegt Menschen? Was treibt sie an? Was macht sie aus? Wie leben sie? Was ist ihre Leidenschaft? Was stellen sie auf die Beine? Wie führen sie Unternehmen? … Überhaupt: Was macht das Leben aus und was macht es lebenswert? Am liebsten treibt sie sich dafür über Hamburg hinaus in Bayern und Portugal herum – nicht nur der erzählenswerten Geschichten wegen, die dort zu entdecken sind. Marietta Miehlich lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Hamburg.

seit 2019
Journalistin und Autorin

2010 – 2018

Chefredakteurin, Agentur Neu Deutsch

Journalistin

2013
Herausgeberin Nova – Das Frauenmagazin mit Eigensinn

2003 – 2010
Chefredakteurin, blond media / b&d media

1999 – 2002
Redakteurin,  text’n’art

1994 – 1999
Freie Mitarbeit Süddeutsche Zeitung, Die Münchnerin, Münchner Merkur, BISS

1994 – 1998
Hospitanz und Freie Mitarbeit Bayerischer Rundfunk

März – Mai 1996
Praktikum w&v

1993 – 1998
Studium Germanistik, Kommunikationswissenschaften, Soziologie

Ludwig-Maximilians-Universität München